Anzeige

Leichtathletik

Kuhn holt vier Titel

20.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Aileen Kuhn aus Wendlingen war der Star bei den Regionalmeisterschaften in Stuttgart. Die 15-Jährige gewann vier Titel und stellte dabei zwei Bestleistungen auf.

Vier Titel und zwei Bestleistungen: Die Wendlingerin Aileen Kuhn, hier bei den Süddeutschen Meisterschaften am 23. Juni in in Erding, räumte in Stuttgart ab. Archivfoto: Görlitz

Aileen Kuhn ist ihrer Trainerin, die vor der Saison vom VfB Stuttgart zur LAZ Ludwigsburg gewechselt ist, gefolgt. Die Erfolge der vergangenen Wochen und Monate, vor allem aber die enorme Leistungsentwicklung, die vor einigen Wochen in einem Württembergischen Rekord im Hammerwerfen (54,35 Meter) gipfelte, gaben ihr recht. Bei den Regionalmeisterschaften der Region Stuttgart gewann Kuhn das Hammerwerfen der U 18 mit 48,75 Meter. In der W 15 gewann sie die Titel im Kugelstoßen mit 13,11 Meter, im Weitsprung mit persönlicher Bestweite von 5,47 Meter und im Diskuswerfen mit einer persönlichen Bestweite von 35,47 Meter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten