Anzeige

Leichtathletik

Kreisathleten vorne dabei

02.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Nachwuchsmeeting in Sindelfingen

Das Stadtwerke-Sindelfingen-Nachwuchsmeeting der Jahrgänge 2001 bis 2006 hatte mit über 600 Teilnehmern aus 90 Vereinen einen riesigen Zuspruch. Auch aus dem Leichtathletikkreis Esslingen waren zahlreiche Nachwuchsathleten in den Sindelfinger Glaspalast gekommen, um eine weitere Leistungsbilanz nach vier Monaten Wintertraining zu ziehen.

Während bei den jüngsten Altersklassen 10/11 nur 800 Meter-Läufe ausgetragen wurden, kamen bei den zwölf- und 13-Jährigen der 60 Meter-Sprint und Weitsprung dazu, für die 14- und 15-Jährigen standen neben den beiden Laufdisziplinen Hoch, Stabhoch und Kugelstoßen auf dem Tagesprogramm. Bei der M 14 gab es für die LG Filder einen Dreifach-Erfolg im Kugelstoßen durch Emio Maier (11,39 Meter), Thomas Peter Zak (10,71) und Johannes Pape (10,52). Über 60 Meter unterlag der Württembergische Vizemeister Emio Maier mit 7,78 Sekunden lediglich derzeit Württembergs Bestem, Malik Jirasek (LG Steinlach), der mit 7,67 Sekunden der Konkurrenz einmal mehr vorauseilte. Über 4x50 Meter kam es zum Duell der beiden dominierenden Kreis-Vereinen LG Filder und LG Leinfelden-Echterdingen, das das Filder-Quartett mit 27,64 Sekunden mit 34 hundertstel Sekunden Vorsprung für sich entschied.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Leichtathletik