Leichtathletik

Kreis Esslingen sahnt kräftig ab

25.06.2015 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 28 von 64 Titeln bei den Regionalmeisterschaften der Schüler in Nellingen

Die gut besuchten Regionalmeisterschaften der Schülerklassen U 16 und U 14 in Ostfildern-Nellingen waren eine klasse Veranstaltung auf hohem Niveau. 240 Starter aus 40 Vereinen aus den Kreisen Esslingen, Reutlingen und Tübingen sorgten bei rund 650 Starts für eine tolle Atmosphäre.

Für den Jahrgang 2000 ging es außerdem darum, sich noch für die deutschen U 16-Meisterschaften am 8. und 9. August in Köln zu qualifizieren.

Veranstalter TV Nellingen und das seit diesem Jahr mit Anja Fruhmann (Denkendorf) und Gerd Fecher (Weilheim) in der Leitung neu formierte Kreis-Kampfgericht hatten trotz des engen Zeitplans alles im Griff. Vor allem die W 13 und W 14 waren mit teilweise bis zu 30 Startern pro Disziplin enorm stark vertreten. Von den insgesamt 64 vergebenen Meisterschaften gingen 28 an den Kreis Esslingen (davon 18 an die LG Filder), 20 an den Kreis Tübingen und 16 an den Kreis Reutlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Leichtathletik

Aileen Kuhn rehabilitiert sich

Leichtathletik: Wendlingerin sichert sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Hammerwerfen den Titel

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn sorgten die Leichtathleten aus dem Kreisgebiet mit zwei gewonnenen Medaillen und drei Finalplätzen für eine erfreuliche Gesamtbilanz. Mit…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten