Leichtathletik

Hungers unstillbarer Appetit

28.06.2013 00:00, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Regional- und Kreismeisterschaften über die Hürdendistanzen in Neckartenzlingen

Recht gut besucht mit fast 150 Läufern waren die Regional- und Kreismeisterschaften in allen Hürden-Disziplinen am Mittwochabend im Schulsportstadion in Neckartenzlingen. David Hunger vom TSV Grötzingen siegte bei der A-Jugend ganz souverän.

David Hunger vom TSV Grötzingen gewann die 110 Meter Hürden der A-Jugend hoch überlegen und in neuer persönlicher Bestzeit von 14,77 Sekunden. Foto: Holzwarth
David Hunger vom TSV Grötzingen gewann die 110 Meter Hürden der A-Jugend hoch überlegen und in neuer persönlicher Bestzeit von 14,77 Sekunden. Foto: Holzwarth

Die Schüler dominierten diese Titelkämpfe mit starken Teilnehmerfeldern, schwächer besetzt waren dagegen die Konkurrenzen der Aktiven.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Leichtathletik

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten