Leichtathletik

Gutes Niveau trotz Dauerregen und Kälte

05.05.2017 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 337 Starter beim 47. Schülersportfest in Nellingen – Erfolgreiche Wendlinger, Nürtinger und Neuffener

Dauerregen und niedrige Temperaturen konnten auch zum dritten Mal in Folge dem traditionellen 1.-Mai-Schülersportfest in Nellingen nichts anhaben. Im Gegenteil: Mit 337 Startern aus 30 Vereinen war die Präsenz sogar überdurchschnittlich. Auch das Leistungsniveau war trotz der widrigen Bedingungen beachtlich gut. Zahlreiche Siege gab es für den TSV Wendlingen, die TG Nürtingen und den TB Neuffen.

Die Frage, was die Faszination dieses Sportfestes ausmacht, ist einfach zu beantworten. Zum einen ist es der frühe und ideale Termin, für viele Athleten deshalb der erste Freiluft-Wettkampf nach einer langen Hallenphase. Über die Jahre hinweg haben sich außerdem ein leistungsorientierter Kern und ein wettkampforientiertes Umfeld etabliert, die aussagekräftige Leistungsvergleiche möglich machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Leichtathletik

Schmerzhafte Kettenreaktion

Leichtathletik: TG Nürtingen trennt sich von den Trainern Emmanouilidis und verliert noch einmal fünf Sportler an den TSV Frickenhausen

Die TG Nürtingen muss einen hohen Preis zahlen für Streitigkeiten mit dem Trainer-Ehepaar Emmanouilidis. Innerhalb eines Jahres hat die Leichtathletik-Abteilung der…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten