Anzeige

Leichtathletik

Gleich vier TG-Nachwuchswerfer schließen sich dem TSV Frickenhausen an

08.01.2020 05:30, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Urgestein Andreas Deuschle schließt sich dem LAC Essingen an

Sprung über den Neckar: Hürdenläuferin Rebecca Bunz wechselt vom TSV Wendlingen nach Köngen. Foto: Görlitz
Sprung über den Neckar: Hürdenläuferin Rebecca Bunz wechselt vom TSV Wendlingen nach Köngen. Foto: Görlitz

Die Vereinswechsel innerhalb des Württembergischen Leichtathletikverbandes (WLV) zum Beginn der Leichtathletiksaison 2020 bewegen sich mit 169 Wechseln auf dem Niveau der vorigen Saison. Rund zehn Prozent der Wechsel (16) entfielen auf den mitgliederstärksten Leichtathletikkreis Esslingen. Der Großteil der Wechsel (zehn) vollzog sich zwischen den Kreisvereinen, der Rest wechselte von außerhalb in den Kreis oder andersherum.

Die Gründe, warum sich Athleten räumlich verändern, sind dabei ganz verschieden. Zu nennen sind da Studium, soziales Umfeld, mannschaftliches Gefüge, bessere Entwicklungspotenziale oder finanzielle Anreize. Es kommt aber auch immer wieder vor, dass Athleten ihren Trainern folgen, wenn diese zu einem neuen Verein wechseln. Warum mit den Zwillingen Christos und Konstantinos Pindonis, Jarrell Ugwu und Alisa Pfindel gleich vier Wurf-Nachwuchs-Athleten von der TG Nürtingen zum TSV Frickenhausen wechselten, gibt Rätsel auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Leichtathletik

Der große Showdown fällt aus

Leichtathletik: 204 Lauferinnen und Läufer überqueren die Ziellinie und machen aus dem Käppelelauf einen gelungenen Event

Die Jugend dominiert – sowohl beim gestrigen Käppelelauf als auch in der Gesamtwertung des Tälescups 2019: Die 20-jährige Romy Spannowsky und der 18 Jahre alte Manuel Steinhilber…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten