Leichtathletik

Europarekord in Italien

18.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Senioren-EM

Gut besucht waren die Europameisterschaften der Leichtathletik-Senioren in den Badeorten Jesolo, Caorle und Eraclea an der Adria östlich von Venedig. 3000 Seniorensportler aus fast allen Ländern Europas gaben sich ein munteres Stelldichein.

Als beste Teilnehmerin aus der Region erwies sich Vroni Lay (LG Filder), die mit der deutschen Staffel einen souveränen Sieg über 4×100 Meter in der Altersklasse W 75 lief. Die 1.13,92 Minuten bedeuten Europarekord in dieser Damenklasse. Im Weitsprung wurde Lay mit 2,88 Metern Vierte, genauso wie über 100 Meter in 19,69 Sekunden. Einen Glanzpunkt aus Nürtinger Sicht setzte Andreas Deuschle im Kugelstoßen der Klasse M 50 mit sehr guten 15,14 Metern im zweiten Versuch. Er musste sich nur Pavel Penaz aus der Tschechei mit 15,90 Metern beugen. Dirk Fischer vom TB Neuffen warf mit der Zwei-Kilo-Scheibe 32,21 Meter weit und wurde damit Neunter in einem starken Feld.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten