Leichtathletik

Erste EM-Teilnahme: Mega-Freude bei Katharina Maisch

26.02.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Seit gestern ist es offiziell – Bempflinger Kugelstoßerin darf erstmals an einer Europameisterschaft teilnehmen

Katharina Maisch steht vor dem nächsten wichtigen Schritt in ihrer Laufbahn als erfolgreiche Kugelstoßerin. Die 23 Jahre alte Bempflingerin wurde vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) für die EM in Polen nominiert und wird sich nächste Woche in Torun mit der europäischen Spitze messen. „Der Endkampf ist das Ziel“, hofft Maisch auf einen Platz unter den besten Acht.

Wird erstmals auf europäischer Bühne Erfahrung sammeln: Katharina Maisch. Archivfoto
Wird erstmals auf europäischer Bühne Erfahrung sammeln: Katharina Maisch. Archivfoto

Anfang dieser Woche war Katharina Maisch schon ganz guter Dinge – positiv gestimmt mit Blick auf das, was das neue Leichtathletik-Jahr für sie bereithalten könnte. Dabei hatte die Bempflinger Kugelstoßerin wenige Tage zuvor ihr großes Ziel eigentlich verpasst. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund sicherte sich die Athletin vom LV 90 Erzgebirge zwar die Bronzemedaille, doch die 17,65 Meter, die zu Platz drei reichten, waren nicht das, was sich Maisch als Weite erhofft hatte. Das Ziel war die EM-Norm von 18,20 Meter, an der sie nach einer halbjährigen Verletzungspause immer noch zu knabbern hat. Ihre Jahresbestleistung steht bei 18,12 Meter. Es hat aber auch so gereicht, wie sich seit gestern herausgestellt hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Leichtathletik

Das große Ziel heißt nun Paris 2024

Leichtathletik: Für die Bempflingerin Katharina Maisch läuft bei ihren ersten Olympischen Spielen nicht alles nach Plan. Die 24 Jahre alte Kugelstoßerin bleibt in Tokio mit 17,89 Metern weit hinter ihrer Bestleistung und scheidet in der Qualifikation aus.

„Ne“, sagt Katharina Maisch. Natürlich sei es nicht so gelaufen,…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten