Leichtathletik

Eisele und Niemeyer verpassen EM-Quali

27.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Erfolgreiche Kreisathleten bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften in Riederich

Lukas Eisele und Hannah Niemeyer waren in Pforzheim und Darmstadt bei den beiden Qualifikationsrennen für die Cross-Europameisterschaften vorne mit dabei. Für einen Platz im Deutschen U 20-Kader reichten ihre guten Ergebnisse allerdings nicht aus.

. . . und Hannah Niemeyer. Fotos: Görlitz
. . . und Hannah Niemeyer. Fotos: Görlitz

Nur wenige Läufer aus dem Kreis Esslingen nahmen bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften in Riederich teil. Diejenigen, die an den Start gingen, waren jedoch auf der schwer zu laufenden, durch Regen aufgeweichten Strecke sehr erfolgreich. Heiß umkämpft war der Titel auf der Mittelstrecke der Männer über 3200 Meter. Am Ende gewann Lorenz Baum von der LAV Tübingen in 9.33 Minuten hauchdünn vor dem Nürtinger Clemens Silabetzschky im Trikot des TV Zell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Leichtathletik

Weitspringerin Tabea Eitel vom TSV Köngen feiert Erfolg bei U20-WM

Leichtathletik: Die Weitspringerin des TSV Köngen wird Achte bei den U20-Weltmeisterschaften im kolumbianischen Cali.

Die weite Reise in den Südwesten Kolumbiens, wo in Cali vom 1. bis 6. August die U20-Weltmeisterschaften stattfanden, hat sich für die drei nominierten Athleten aus der Region gelohnt. Alle drei haben…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten