Anzeige

Leichtathletik

Eisele löst sein EM-Ticket

28.11.2018, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 21-Jähriger wird Dritter beim Crosslauf in Darmstadt

Lukas Eisele zeigte in Darmstadt eine taktische und läuferische Meisterleistung. Foto: Görlitz

Lukas Eisele von der LG Filder hat sich sich beim Darmstadt-Crosslauf für die Europameisterschaften in Tilsburg (Niederlande) qualifiziert. Es war eine taktische und läuferische Meisterleistung des 21-Jährigen vom TV Nellingen, der vom Nürtinger Rudi Persch trainiert wird. Jeden 1000-Meter-Abschnitt lief Eisele ziemlich gleichmäßig in 3.03 Minuten, sodass am Ende über die 9000-Meter-Distanz eine Topzeit von 27.30 Minuten stand. Schneller in der U 23 waren lediglich der aus Eritrea stammende und 2018 eingebürgerte Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel/26.57 Minuten) sowie Markus Görger (LAC Freiburg/27.13). Dieses Trio fährt nun am 9. Dezember zur Cross-EM.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten