Leichtathletik

Eisele löst sein EM-Ticket

28.11.2018 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 21-Jähriger wird Dritter beim Crosslauf in Darmstadt

Lukas Eisele zeigte in Darmstadt eine taktische und läuferische Meisterleistung. Foto: Görlitz
Lukas Eisele zeigte in Darmstadt eine taktische und läuferische Meisterleistung. Foto: Görlitz

Lukas Eisele von der LG Filder hat sich sich beim Darmstadt-Crosslauf für die Europameisterschaften in Tilsburg (Niederlande) qualifiziert. Es war eine taktische und läuferische Meisterleistung des 21-Jährigen vom TV Nellingen, der vom Nürtinger Rudi Persch trainiert wird. Jeden 1000-Meter-Abschnitt lief Eisele ziemlich gleichmäßig in 3.03 Minuten, sodass am Ende über die 9000-Meter-Distanz eine Topzeit von 27.30 Minuten stand. Schneller in der U 23 waren lediglich der aus Eritrea stammende und 2018 eingebürgerte Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel/26.57 Minuten) sowie Markus Görger (LAC Freiburg/27.13). Dieses Trio fährt nun am 9. Dezember zur Cross-EM.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten