Leichtathletik

Ein Riesensatz von Alexander Heidu

21.12.2013 00:00, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Das Talent der TG Nürtingen springt im Fünfsprung 17,80 Meter weit – Über 400 Starter bei Jump & Run in Sindelfingen

Mit weit über 400 Teilnehmern war das erste Hallensportfest in diesem Winter am Samstag im Sindelfinger Glaspalast überdurchschnittlich gut besetzt. Viele Vereine des Landes stellten im Rahmen des Nachwuchs-Sportfestes „Jump & Run“ die Sprint- und Sprungfähigkeit ihrer Athleten und somit die begonnene Winterarbeit auf den Prüfstand.

Alexander Heidu in seinem Element. Der TGN-Athlet machte im Fünfsprung einen großen Satz.
Alexander Heidu in seinem Element. Der TGN-Athlet machte im Fünfsprung einen großen Satz.

Fast die komplette württembergische Spitze der Jugendlichen war in Sindelfingen vertreten und dies trifft auch auf die Topathleten des Kreises Esslingen zu. Der Köngener Landestrainer Micky Corucle hatte seine komplette Sprintgruppe im Dress des VfL Kirchheim in den Glaspalast gebracht und diese trumpften dann auch – zumindest im Lauf – mächtig auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Leichtathletik

Schmerzhafte Kettenreaktion

Leichtathletik: TG Nürtingen trennt sich von den Trainern Emmanouilidis und verliert noch einmal fünf Sportler an den TSV Frickenhausen

Die TG Nürtingen muss einen hohen Preis zahlen für Streitigkeiten mit dem Trainer-Ehepaar Emmanouilidis. Innerhalb eines Jahres hat die Leichtathletik-Abteilung der…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten