Anzeige

Leichtathletik

Dem Gegenwind getrotzt

13.03.2019, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Lukas Eisele holt bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften die Silbermedaille

Lukas Eisele von der LG Filder ist mit dem Anspruch, eine Medaille zu gewinnen, zu den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften nach Ingolstadt gereist. Das Maximum blieb für den 22Jährigen zwar unerreicht, dafür war Jens Mergenthaler (SV Winnenden) zu souverän, doch mit der Silbermedaille war Eisele, der sein letztes Jahr in der U 23 bestreitet, vollauf zufrieden.

Anstrengend war’s, aber von Erfolg gekrönt: Lukas Eisele hat seinen Titel verteidigt. Foto: Görlitz
Anstrengend war’s, aber von Erfolg gekrönt: Lukas Eisele hat seinen Titel verteidigt. Foto: Görlitz

Crosslauf, früher als Querfeldeinlauf bezeichnet, muss nicht unbedingt in matschigen Terrains fern von Städten stattfinden. Ein gutes Beispiel lieferte am Wochenende der hügelige Hindenburgpark im Zentrum von Ingolstadt, der beste Laufbedingungen bot. Anstrengend war jedoch der starke Wind, der den Läufern auf dem rund einen Kilometer langen Rundkurs phasenweise scharf ins Gesicht blies.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Leichtathletik