TG Nürtingen

TG Nürtingen ersatzgeschwächt gegen Harrislee Neue Räume müssen her

15.01.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Gegen Nord Harrislee will Frauenhandball-Zweitligist TG Nürtingen auch ersatzgeschwächt die Trendwende schaffen

Im dritten Anlauf soll es für Simon Hablizel mit seinem ersten Sieg als Trainer der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen morgen Abend endlich klappen. Die Chancen stehen auch für seine dezimierte Mannschaft nicht schlecht. Auch wenn Gegner TSV Nord Harrislee mit einer frischen Nordsee-Brise Rückenwind ins Schwabenland reist.

Simon Hablizel (rechts) muss sich etwas einfallen lassen. Die Alternativen fehlen. Kreisläuferin Lenya Treusch (Zweite von rechts) hat sich zum großen Bedauern des Nürtinger Trainers wieder verletzt. Ob Laeticia Quist (Dritte von rechts) und ihre Metzinger Kollegin Katarina Pandza morgen im Heimspiel gegen Harrislee mit dabei sein werden: fraglich. Foto: Ralf Just
Simon Hablizel (rechts) muss sich etwas einfallen lassen. Die Alternativen fehlen. Kreisläuferin Lenya Treusch (Zweite von rechts) hat sich zum großen Bedauern des Nürtinger Trainers wieder verletzt. Ob Laeticia Quist (Dritte von rechts) und ihre Metzinger Kollegin Katarina Pandza morgen im Heimspiel gegen Harrislee mit dabei sein werden: fraglich. Foto: Ralf Just

Klare Worte vor dem dritten Spiel im neuen Jahr. Dem dritten Spiel unter dem neuen Trainer. Viel drumrum reden gibt‘s nicht mit Simon Hablizel, das wird beim Gespräch vor dem Heimspiel morgen Abend ab 19.30 Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Halle schnell klar. „Es wird Zeit, dass wir mal punkten“, sagt Hablizel sofort zu Beginn des Telefonats. Die ersten zwei Spiele unter seiner Regie hat die TG Nürtingen verloren – Jahres- und Trainer-übergreifend sind es jetzt schon vier Niederlagen in Serie. Die Stimmung in der Mannschaft sei zwar nach wie vor sehr gut. „Aber wir werden an Erfolgen gemessen“, betont Hablizel. „Ein Sieg wäre schön – für die Mannschaft, aber auch für mich. Ich hätte gern, dass wir punkten, dass es auch von außen ruhiger wird“, schiebt er nach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Handball