TG Nürtingen

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

17.05.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der Zweiten Bundesliga endgültig eingetütet hatten, verlor das Team von Trainer Simon Hablizel in eigener Halle gegen den Absteiger HC Rödertal mit 27:32 (12:12). „Damit bin ich gar nicht einverstanden“, war der TGN-Trainer nach der unnötigen Niederlage bitter enttäuscht.

Auch zehn Tore von Saskia Wagner reichten nicht, die TGN unterlag Absteiger Rödertal mit 27:32. Foto: Ralf Just
Auch zehn Tore von Saskia Wagner reichten nicht, die TGN unterlag Absteiger Rödertal mit 27:32. Foto: Ralf Just

Was am Himmelfahrtstag im nordhessischen Melsungen noch geklappt hatte, ging am ursprünglich geplanten, aber wegen Corona abgesagten Nürtinger Maientagssamstag in die Hose – eine erfolgreiche Aufholjagd. In Kirchhof hatte die TGN in den letzten elf Spielminuten einen Fünf-Tore-Rückstand in einen Sieg umgebogen, vorgestern standen die Zeichen in der heimischen Theodor-Eisenlohr-Halle ähnlich. Die Nürtingerinnen lagen elf Minuten vor Ende mit vier Toren hinten und bliesen zur Schlussoffensive. Saskia Wagner, mit zehn Toren erfolgreichste Werferin des Abends, verkürzte auch auf 22:24. Doch dann zog Egle Kalinauskaite, die Interimstrainerin der Gäste, die grüne Karte und der Turngemeinde mit dieser taktischen Maßnahme den Zahn. Die Hablizel-Truppe versuchte zwar nochmals alles, doch die Rödertalbienen stachen erbarmungslos zu und am Ende stand eine viel zu deutliche Pleite für die TGN.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Handball