TG Nürtingen

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen heute im Livestream gegen die HSG Freiburg

06.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Heimspiel vor zwei Wochen gegen Spitzenreiter Füchse Berlin gab es für Benitta Quattlender (beim Wurf) und die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nicht viel zu holen. Am Ende stand eine 21:35-Niederlage, die die Turngemeinde nun heute Abend (19.30 Uhr) gegen Schlusslicht HSG Freiburg vergessen lassen will. Mut macht den Nürtingerinnen auch das 26:26-Remis vor einer Woche in Leipzig, der erste Punktgewinn nach zuvor sechs Niederlagen. Ein Sieg gegen Freiburg ist für den Tabellenzehnten aus Nürtingen fast schon Pflicht, um nicht weiter in den Tabellenkeller zu rutschen, Trainer Simon Hablizel will im Vorfeld aber nicht unnötig Druck aufbauen. „Es ist nicht so, dass es fünf vor zwölf ist“, sagt der TGTrainer. Unsere Zeitung überträgt als Medienpartner der TG Nürtingen die Partie wieder per Livestream unter www.ntz.de/handball-livestream im Internet. jsv/Foto: Just

Handball