TG Nürtingen

Neujahrsvorsatz umgesetzt: TG Nürtingen überrennt Mainz

17.01.2022 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Beim souveränen 35:28-Erfolg gegen den FSV Mainz melden sich die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen in hervorragender Form aus der Weihnachtspause zurück. Das Team überzeugt in fast allen Mannschaftsteilen. Höhepunkt des Abends ist allerdings eine spektakuläre Rückkehr.

Top-Torjägerin auf der Außenbahn: Nina Fischer (beim Wurf) trumpfte im Duell mit dem FVS Mainz gleich mit acht Treffern auf.  Foto: Niels Urtel
Top-Torjägerin auf der Außenbahn: Nina Fischer (beim Wurf) trumpfte im Duell mit dem FVS Mainz gleich mit acht Treffern auf. Foto: Niels Urtel

Es sollte der krönende Abschluss des großen Heimspieltages in der Theodor-Eisenlohr-Halle werden – und letztendlich reichte ein kurzer Blick in die Augen der Spielerinnen, Trainer, Betreuer und Zuschauer, die in Nürtingens zentraler Sportstätte am Samstagabend um 21 Uhr hinter den weißen FFP2-Masken freudestrahlend hervorblitzten, um eindeutig feststellen zu können: Ja, es war das erhoffte Handballfest für die Zweitliga-Frauen der TGN. Mit einem souverän herausgespielten 35:28-Erfolg haben Nürtingens Vorzeige-Handballerinnen den Bundesliga-Absteiger 1. FSV Mainz in der Tabelle weiter distanziert und ihren siebten Platz untermauert. Von Abstiegskampf in Nürtingen: derzeit keine Spur.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Handball