TG Nürtingen

„Luchse“ gehen hoch

14.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nun also doch: „Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten bereiten sich auf das Abenteuer Erste Bundesliga vor“, schreibt der Verein auf seiner Homepage, der in den vorigen beiden Jahren Meister der zweiten Frauenhandball-Bundesliga geworden war, aufgrund fehlender finanzieller Mittel aber nicht den erneuten Sprung in die Beletage wagte. Auch nach der durch die Corona-Pandemie verkürzten und so abrupt beendeten Saison 19/20 standen die „Luchse“ auf Platz eins, bis zum vergangenen Wochenende herrschte jedoch große Ungewissheit bezüglich der künftigen Ligazugehörigkeit. Die ist nun gewichen. „Sportlich haben wir das Ziel erreicht. Jetzt können wir auch finanziell unsere neuen Herausforderungen in der höchsten deutschen Spielklasse stemmen“, sagt Geschäftsführer Sven Dubau. Einige der Sponsoren hätten dies durch „zusätzliche Mittel“ möglich gemacht, zudem habe ein Hauptsponsor letztlich den Weg geebnet und außerdem wurde ein neuer größerer Gönner gefunden, so der Geschäftsführer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Handball