TG Nürtingen

Heißer Tanz beim alten Bekannten

07.02.2020 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen treten am Wochenende die erste von zwei langen Reisen innerhalb einer Woche an

In der Partie morgen (19.30 Uhr) bei Schlusslicht SV Werder Bremen können die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen einen weiteren großen Schritt Richtung Klassenverbleib machen. Trainer Stefan Eidt ist trotz der Wichtigkeit bemüht, den Druck von seiner Mannschaft nehmen.

Am Samstag in Bremen mit dabei: Dass Lenya Treusch (vorne) die Reise in den hohen Norden mit der Turngemeinde antreten wird, war lange nicht klar. Foto: Ralf Just
Am Samstag in Bremen mit dabei: Dass Lenya Treusch (vorne) die Reise in den hohen Norden mit der Turngemeinde antreten wird, war lange nicht klar. Foto: Ralf Just

Die Spiele in Bremen und Berlin sind besondere. „Wir freuen uns drauf“, sagt TG-Trainer Stefan Eidt stellvertretend für alle Mitfahrenden. Die langen Reisen samt Übernachtung sind schließlich in Zweiter sowie übrigens auch Erster Frauen-Bundesliga alles andere als alltäglich. Klar ist, so Eidt, aber auch: „Die nächsten beiden Wochenenden sind futsch.“ Heute geht’s für den Nürtinger Tross nach Bremen, am Sonntag gegen 5 Uhr in der Früh rechnet der Nürtinger Coach mit einer Rückkehr. Nur eine Woche später steht der zweitägige Ausflug nach Berlin an. Abfahrt ist dann am Samstag, Rückkehr am Sonntagabend. Zukunftsmusik noch, aber Reisestress pur. Dazwischen gilt es jeweils 60 Minuten Handball auf hohem Niveau zu spielen – und möglichst morgen die Zähler 15 und 16 einzufahren. „Zwei Punkte wären natürlich toll, sind aufgrund unserer jetzigen, relativ komfortablen Situation kein Muss, aber wir haben noch etwas gutzumachen“, sagt Eidt, der einen heißen Tanz erwartet: „Die werden motiviert sein, um den letzten Platz zu verlassen“, prophezeit er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Handball