TG Nürtingen

Gerädert vor dem Schlussspurt

21.05.2021 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball: Nach nur einer lockeren Trainingseinheit geht die TG Nürtingen morgen ins Zweitliga-Duell mit der SG Kirchhof

Schlag auf Schlag ging es in den vergangenen Tagen bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Morgen endet für sie die dritte englische Woche in Folge, danach ist auch das mittlerweile heiß ersehnte Saisonfinale in Sichtweite. Zuvor stehen aber noch die Heimspiele an diesem Samstag (18 Uhr) gegen Kirchhof und eine Woche darauf gegen Bremen an.

In neun Tagen kann eine Menge passieren. Die TG Nürtingen kann in diesem Mai 2021 ein Lied davon singen. Binnen neun Tagen wird sie morgen ihr viertes Spiel bestreiten. Erneut geht es für die Turngemeinde gegen die SG Kirchhof, wie vor – richtig – neun Tagen. Für die Nürtingerinnen sollten dabei eigentlich schöne Gefühle damit einhergehen. Am 13. Mai setzten sie sich nach fulminantem Schlussspurt und zuvor aussichtslos erscheinendem Fünf-Tore-Rückstand noch mit 27:26 bei der SG durch – und sicherten sich damit den Klassenverbleib. Die wohltuende Erinnerung ist dieser Tage aber etwas ins Hintertreffen geraten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Handball