TG Nürtingen

Fabian Juhnke wird TuS-Torwarttrainer

28.07.2020 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bundesliga, Frauen

Es ist ein nächster Schritt auf der Karriereleiter. Fabian Juhnke wird Torwarttrainer beim Frauenhandball-Erstligisten TuS Metzingen. Dennoch bricht der 28-Jährige seine Zelte bei der TG Nürtingen nicht vollständig ab

Nachhaltigen Eindruck hinterlassen: Fabian Juhnke, hier im Gespräch mit den Nürtinger Torhüterinnen Jesse van de Polder (links) und Christine Hesel. Foto: Ralf Just
Nachhaltigen Eindruck hinterlassen: Fabian Juhnke, hier im Gespräch mit den Nürtinger Torhüterinnen Jesse van de Polder (links) und Christine Hesel. Foto: Ralf Just

Das Angebot war zu verlockend. Als die TuS Metzingen Anfang Januar erstmals anklopfte, da war die Tendenz bei Fabian Juhnke schnell klar. „Bei so einer Anfrage überlegst du nicht dreimal, ob du es machen sollst“, sagt der bisherige Torwarttrainer des Zweitligisten TG Nürtingen über die zusätzlich neue und ziemlich große Herausforderung. Sie bietet Profitum statt Semiprofessionalismus, Erst- anstelle von Zweitliga-Handball, und das künftig auf höchstem Niveau bei einem der Frauen-Top-Teams Deutschlands – wer würde da nein sagen? Zumal man Juhnke getrost als positiv Handballbesessenen bezeichnen kann, jemanden, der seinen Sport lebt, einer, der für den Handball wohl sein letztes Hemd geben würde. „Wer weiß, wann sich nochmals so eine Chance bietet?“, sagt er. Auch deshalb gab er natürlich seine Zusage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Handball