TG Nürtingen

Ein Denkzettel für die TG Nürtingen

14.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Kommentar zum Artikel "Trainer Stefan Eidt hört bei der TG Nürtingen auf".

Schnelligkeit ist im Sport nicht selten ein entscheidender Faktor. In dieser Hinsicht hat der TSV Deizisau die TG Nürtingen weit hinter sich gelassen. Während die TSVler schon im Dezember beim TG-Trainer Stefan Eidt vorfühlten, hat sich der mit seinem Noch-Verein bezüglich seiner Zukunft nur lose ausgetauscht. Und wird die Turngemeinde am Saisonende nach dann siebeneinhalb erfolgreichen Jahren als Cheftrainer in Richtung Deizisau verlassen. Für die Nürtinger könnte das einer mittleren Katastrophe gleichkommen, denn adäquaten Ersatz zu finden wird alles andere als einfach.

Ein Kommentar von Jens Vöhringer
Ein Kommentar von Jens Vöhringer

Ein hauptamtlicher Trainer, wie ihn viele der Konkurrenten haben, kommt finanziell nicht infrage, ein B-Lizenz-Inhaber muss es aufgrund der Zweitliga-Bestimmungen mindestens sein. Zudem sollte der Neue sich darauf einstellen, dass eine Trainertätigkeit in Nürtingen einiges mehr mit sich bringt als die Arbeit mit der Mannschaft. Dennoch: Die Kombination TG Nürtingen und Zweitligahandball hat durchaus ihren Reiz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Handball