Handball

Zwischenspurts entscheiden

11.02.2015 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TSV Wolfschlugen siegt

Seit Langem wieder einmal komplett konnten die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen gegen den Tabellenletzten TV Weingarten antreten und einen umkämpften 30:25-Heimsieg einfahren. Erst Mitte der zweiten Hälfte setzten sich die „Hexenbanner“-Mädels dabei ab.

Alisa Schweier und der TSV Wolfschlugen taten sich gegen das Schlusslicht aus Weingarten lange schwer.  Foto: Balz
Alisa Schweier und der TSV Wolfschlugen taten sich gegen das Schlusslicht aus Weingarten lange schwer. Foto: Balz

Aufgrund des schwachen Chancenverwertung und einer nicht immer sattelfesten Abwehr machten sich die Gastgeberinnen das Leben unnötig schwer, sodass sie lange brauchten, bis der Sieg in trockenen Tüchern war. Zudem agierten die Gäste alles andere wie ein Tabellenletzter. Sie konnten gut mithalten und forderten der Truppe von Thorsten Findeis alles ab. Gegen Ende der Begegnung setzte sich dann aber doch die individuelle Klasse des TSV Wolfschlugen durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Handball