Handball

Zurück in der Erfolgsspur

17.03.2014 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen schlägt SGOU

Die Handballer des TSV Wolfschlugen können ihre Negativserie nun endgültig für beendet erklären. Nach dem Sieg beim TSV Grabenstetten legte die Mannschaft von Trainer Lars Schwend nach und erspielte sich gegen die SG Ober-/Unterhausen einen souveränen und verdienten 38:33-Sieg.

Max Schlichter im Anflug Foto: Balz
Max Schlichter im Anflug Foto: Balz

Mit einer offensiven und aggressiven Deckungsvariante zwangen die „Hexenbanner“ die Gäste von Beginn an zu vielen Fehlern. Von der ersten bis zur letzten Spielminute lag der TSVW in Front und ließ die Gäste nie zum Ausgleich kommen. Allerdings versäumten es die Rot-Weißen, ihre zahlreichen Möglichkeiten konsequent auszunutzen und sich schon früh einen komfortablen Vorsprung herauszuschießen. Vor allem aus dem Rückraum mit Spielmacher Matthias Kania oder Tiago Azevedo waren die Gäste gefährlich. Sehr gut im Griff hatte die TSV-Abwehr SGOU-Torjäger Max Friessnig, der lediglich zu vier Treffern kam. Bei Wolfschlugen überzeugte Max Schlichter. Gleich zum Auftakt der Partie sorgte er mit drei bombensicher verwandelten Siebenmetern für einen 3:0-Vorsprung und belohnte damit seine Mitspieler und sich selbst für einen zielstrebigen und druckvollen Auftakt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Ein „Spitzen-Typ“ für das Spitzenteam

Handball: Mit Simon Hablizel übernimmt ein geschätzter Trainer und Spieler aus der Region die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen

Nun also doch keine litauische Welthandballerin mit österreichischem Pass und internationalem Touch, sondern ein Junge aus der Region, der künftig beim ranghöchsten Handball-Team im Großraum…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten