Handball

Zum Babyboom kommt der Punktesegen

14.02.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Wolfschlugens Gegner schwimmt auf einer Positivwelle, während bei Unterensingens Widerpart die Laune im Keller ist

Sie wissen was kommt, aber nicht was passiert: Das lokale Württembergliga-Duo bewegt sich in unterschiedlichen Ausgangslagen Richtung Saisonfinale.

Stabwechsel auf der Unterensinger Trainerbank: Marion Radonic übernimmt nächste Saison das Amt von Steffen Rost. Foto: Bastian Luithardt
Stabwechsel auf der Unterensinger Trainerbank: Marion Radonic übernimmt nächste Saison das Amt von Steffen Rost. Foto: Bastian Luithardt

In Wolfschlugen ist derzeit nicht nur wegen der näher rückenden tollen Tage Leben in der Bude. Zum einen rollte in den vergangenen Tagen eine Zusagewelle was Kader und Trainer betrifft (wir berichteten), zum anderen wachsen nach dem jüngsten Harmlos-Auftritt in Deizisau bereits bei ersten Edelfans ernsthafte Befürchtungen – dass die mehr oder weniger sicher geglaubte Qualifikation für die eingleisige Württembergliga doch noch zur nervlichen Zerreißprobe mutieren könnte. Nach der „schwächsten Saisonleistung“ (TSVW-Trainer Veit Wager über das Match in Deizisau) und einem fleißigen Punktesammeln einiger Verfolger herrscht zumindest Habtachtstellung im Herdhau.

Kommando-Wechsel beim SKV am Saisonende


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Handball

Hablizel-Wechsel perfekt

Handball: Der 31-Jährige schließt sich dem TSV Wolfschlugen an

Simon Hablizel ist der Inbegriff der Bodenständigkeit: 14 Jahre lang spielte er für den SKV Unterensingen. Jetzt wechselt er innerhalb eines Jahres zum zweiten Mal die Fronten. Der 31-Jährige streift sich in der kommenden Saison das Trikot des…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten