Handball

Zu viele Fehler

10.10.2018 00:00, Von Johanna Noack — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Dritte Saisonniederlage für den TSV Zizishausen

Auch bei der Heimspiel-Premiere in der Württembergliga der Frauen gingen die Frauen des TSV Zizishausen leer aus. Wie in den Spielen zuvor standen sich die „Schnaken“ durch zu viele technische Fehler und Fehlwürfe selbst im Weg. Am Ende mussten die Zizishäuserinnen eine deutliche 17:29-Niederlage gegen die TG Biberach hinnehmen.

Isabell Grübl setzt sich am gegnerischen Kreis durch. Gegen die TG Biberach gelangen ihr zwei Treffer, die Gäste gewannen beim TSV Zizishausen aber klar mit 29:17. Foto: Urtel
Isabell Grübl setzt sich am gegnerischen Kreis durch. Gegen die TG Biberach gelangen ihr zwei Treffer, die Gäste gewannen beim TSV Zizishausen aber klar mit 29:17. Foto: Urtel

Einen schwierigen Heimspielauftakt erwarteten die Frauen des TSV Zizishausen gegen den Favoriten TG Biberach. Verzichten musste die Mannschaft neben Melani Klaric (Knieverletzung) und Lisa Grübl (Kreuzbandriss) auch auf Selina Tisler (privat verhindert). Dennoch ging das Team von Trainer Alen Dimitrijevic motiviert in das Spiel und wollte in den ersten Minuten für einen Überraschungsmoment sorgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball

Ein Abbruch ist derzeit kein Thema

Handball

Der Handball wird weitergehen, zumindest vorerst. Das ist das Ergebnis der gestrigen, rund 45-minütigen Telefonkonferenz, die die Vertreter des Handballverbands Württemberg (HVW) abhielten.

„Es bleibt, wie es ist“, sagte der Bezirksvorsitzende Wolfgang Stoll gestern. Soll heißen, bis auf…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten