Anzeige

Handball

Zu viel passt nicht zusammen

20.04.2015, Von Monika Kleiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffen verliert erneut

Mit der Leistung aus dem letzten Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht TV Weingarten wird es für die Neuffenerinnen extrem schwer werden, die Relegation oder gar den direkten Abstieg aus der Württembergliga zu vermeiden. Es passte nicht viel zusammen bei der Tälessieben, die eine eigentlich völlig unnötige 19:23 (11:10)-Niederlage hinnehmen musste.

Im letzten Saisonspiel am Sonntag bei der SG Hofen/Hüttlingen müssen sich Saskia Schweikert (beim Wurf) und Co nochmals kräftig strecken. Foto: Urtel
Im letzten Saisonspiel am Sonntag bei der SG Hofen/Hüttlingen müssen sich Saskia Schweikert (beim Wurf) und Co nochmals kräftig strecken. Foto: Urtel

Dies bedeutet gleichzeitig, dass die Rot-Weißen beim Gastspiel bei der SG Hofen/Hüttlingen noch einmal alles in die Waagschale werfen müssen. Eigentlich begann es für Neuffen ganz gut, Nicole Szukitsch wurde am Kreis zweimal gut angespielt und konnte die Kugel zur 2:0-Führung versenken. Aber genau auf diese Kreisanspiele stellten sich die Gäste fortan in der Abwehr ein und konnten dadurch etliche Ballgewinne verzeichnen. Weingarten brauchte einige Zeit, um ins Spiel zu finden und machte dann der TB-Abwehr, die nicht immer im Bilde war, das Leben schwer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Handball

Meisterlicher Schluss

Handball-Bezirksklasse

Meister und Aufsteiger Wolfschlugen II verabschiedete sich standesgemäß. Zum Saisonabschluss warfen die „Hexenbanner“ einen Heimsieg gegen Grabenstetten II heraus. Die TG Nürtingen präsentierte sich dagegen generös und überließ dem Tabellenletzten Uhingen-Holzhausen II einen Zähler.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten