Handball

Zizishausen weiter ohne Sieg

24.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Ihr letztes Spiel des Jahres 2019 wollten die Handballerinnen des TSV Zizishausen mit einem Sieg abschließen. Im Kellerduell der Württembergliga Süd stand am Ende jedoch eine 23:29 (11:12)-Niederlage gegen die SG Burlafingen/Ulm.

Personell sah es beim TSV diesmal besser aus: in Selina Tisler und Sarah Reinl standen zwei erfahrene Spielerinnen mit im voll besetzten Kader von Trainerin Meike Ulrich. Die „Schnaken“ fanden nicht gut in die Partie und lagen nach vier Minuten 1:4 hinten. Daraufhin spielten die Zizishäuserinnen konzentriert im Angriff sowie in der Abwehr und drehten den Rückstand in eine 5:4-Führung (11). Fortan stellten sie die technischen Fehler ab und legten mit zwei Toren vor (7:5, 13.). Allerdings spielten sie in der Folge im Angriff viel zu überhastet und aufgeregt, sodass die SG immer wieder zu leichten Ballgewinnen kam, die sie jedoch nicht immer nutzte. Zur Pause führten die Gäste 12:11.

In der zweiten Halbzeit präsentierten sich die TSVlerinnen wie von der Rolle und fanden nicht mehr ins Spiel. In der Abwehr fehlte die nötige Absprache und im Angriff wurden sie immer hastiger. Die SG nutzte ihre Chancen und setzte sich mit 20:16 ab (40.). Auch eine Auszeit von Ulrich brachte nicht die erwünschte Wende. Die Zizishäuserinnen bekamen keinen Zugriff mehr, kämpften aber trotzdem bis zum Ende. vih

TSV Zizishausen – SG Burlafingen/Ulm 23:29


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Handball

TG Nürtingen startet in die zweite Vorbereitungsphase

Handball: Bei Frauen-Zweitligist TG Nürtingen endet am 8. August die kurze Pause.

Simon Hablizel, Trainer des Frauenhandball-Zweitligisten TG Nürtingen, schaut zufrieden auf die ersten vier Vorbereitungswochen zurück. Der Schwerpunkt des Teams lag in dieser Phase auf der Verbesserung der Abwehrarbeit, begleitet von…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten