Handball

Zizishausen noch im Winterschlaf

12.01.2016 00:00, Von Meike-Lena Ulrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 3, Frauen: TSVZ kassiert zum Rückrundenauftakt eine knappe Heimniederlage

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen haben es im Heimspiel gegen den TV Weingarten nicht geschafft, an die starken Auftritte Ende des vergangenen Jahres anzuknüpfen. Nach der unglücklichen 23:24-Niederlage gegen den neuen Landesliga-Spitzenreiter aus Weingarten rutschten die „Schnaken“ auf Rang sieben ab.

Rückkehrerin Sarah Reinl (Mitte) sorgte wieder für mehr Zug zum gegnerischen Tor. Zu einem Sieg reichte es für Zizishausen aber nicht. Foto: Urtel
Rückkehrerin Sarah Reinl (Mitte) sorgte wieder für mehr Zug zum gegnerischen Tor. Zu einem Sieg reichte es für Zizishausen aber nicht. Foto: Urtel

Es scheint geradewegs so, als wären es die Handballerinnen des TSV Zizishausen nicht mehr gewohnt, dass für ihre Verhältnisse sehr viele Spielerinnen auf dem Spielberichtsbogen stehen. Mit insgesamt 13 Spielerinnen – darunter auch Rückkehrerin Sarah Reinl – hatte „Schnaken“-Trainer Dietmar Seckinger gegen Weingarten so viele Wechselmöglichkeiten wie lange nicht. Zu einem Sieg sollte es aber dennoch nicht reichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball