Handball

Zizishäuser Siegesserie hält an

31.03.2014 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nach 34:29 bei Mitverfolger Heiningen ist sogar Platz eins drin

Eine großartige Mannschaftsleistung in der zweiten Halbzeit, der 15-fache Torschütze Julian Baum und ein erneut überragender Torwart Hauptvogel: Das waren die Garanten für einen 34:29-Auswärtssieg des TSV Zizishausen beim Mitverfolger TSV Heiningen.

Der TSV Zizishausen setzte am Samstagabend seine tolle Rückrunde auch beim Gastspiel in Heiningen fort: 20:2 Punkte, dabei acht Siege in Folge, zuletzt die Erfolge gegen die direkten Konkurrenten um Platz zwei, den TSB Schwäbisch Gmünd und den TSV Heiningen – der Fahrstuhl der „Schnaken“ ist weiter auf dem Weg nach oben. Nach der Niederlage des TSV Deizisau in Plochingen trennt die Zizishäuser nur noch ein Punkt vom Tabellenführer. Und der direkte Vergleich würde für den TSV Zizishausen sprechen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten