Anzeige

Handball

Wolfschlugen und Unterensingen im Derby unter Druck

06.12.2019 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Die Württembergligisten TSV Wolfschlugen und SKV Unterensingen kämpfen heute Abend im Derby nicht nur ums Prestige

Klingt herrlich harmonisch, was die Trainer des TSV Wolfschlugen und des SKV Unterensingen im Vorfeld des Derby-Spektakels von sich geben. In der vermutlich proppenvollen Sporthalle dürfte allerdings heute Abend ab 20.15 Uhr alsbald eher die Frage ins Zentrum rücken, auf welcher Seite zuerst die Emotionen hochkochen.

Prägende Akteure ihrer Teams: Auf Wolfschlugens Tormaschine Jonas Friedrich ...
Prägende Akteure ihrer Teams: Auf Wolfschlugens Tormaschine Jonas Friedrich ...

Sie kennen sich, sie mögen sich (weitestgehend), aber brennen darauf, dem Gegenüber eine deftige sportliche Lektion zu erteilen. Spieler, Fans und Funktionäre der „Hexenbanner“ und „Spitzmäuse“ stehen heute Abend vor vermutlich ereignisreichen sowie unterhaltsamen Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Handball

Missglückter Auftakt für „Schnaken“

Handball: Württemberg-Oberligist TSV Zizishausen lässt Punkte beim TuS Schutterwald liegen

Zizishausens Trainer Florian Beck hadert vor allem mit der Chancenverwertung, aber auch mit fehlender Bereitschaft im Team. Neues Jahr, neues Glück? Für den TSV Zizishausen kann dieses Motto für 2020 noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten