Handball

Wolfschlugen spielt heute in Nellingen

24.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Um 20.30 Uhr wird das ausgefallene Derby des TSV bei den Hornets nachgeholt.

Auf dem Papier ist der Tabellenvierte Wolfschlugen (12:6 Punkte), auch wenn es ein Auswärtsspiel ist, Favorit beim Tabellenzehnten TV Nellingen (6:12 Punkte). Aber für Trainer Marco Melo spielt der Tabellenplatz im Derby keine Rolle, auch wenn die Gastgeberinnen von heute Abend ihre vorigen vier Spiele allesamt verloren haben.

Bei der jüngsten Niederlage am Samstag gegen Tabellenführer Haunstetten (22:27) hielten die Nellingerinnen lange mit – noch in der 48. Minute stand es unentschieden. Einen ihrer drei Siege zuvor holten die „Hornets“ gegen Herzogenaurach, eine Mannschaft gegen die Wolfschlugen immerhin den Kürzeren zog. Auf der anderen Seite verlor Nellingen deutlich gegen den HC Erlangen, den die „Hexenbanner“-Mädels zuletzt ebenso deutlich geschlagen nach Hause schickten. Sprich: die bisherigen Resultate lassen keine Schlüsse auf das heutige Match zu. „Die Mannschaft mit dem stärkeren Willen und mit dem größeren Kampfgeist wird gewinnen“, prognostiziert Melo. Damit dies seine Schützlinge sein werden, gelte es auf jeden Fall „diesmal keine Leichtsinnsfehler im Angriff zu machen“. Diese hatten gegen Gröbenzell zur Niederlage geführt und waren auch zuletzt beim Sieg gegen Erlangen phasenweise zu beobachten. hus

Handball

Hoffnungslos unterlegene „Neckargänse“

Handball: Während der TSV Neckartenzlingen 50 Gegentore gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter EK Bernhausen kassiert und Neuffen in Stuttgart verliert, gewinnt der TSV Wolfschlugen II dank einer tollen Moral in letzter Sekunde noch das Verfolgerduell beim TSV Weilheim.

Dass eine Mannschaft in einem Spiel 40 Tore erzielt,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten