Handball

Wolfschlugen fordert Champions League-Team

20.07.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Tatran Presov gastiert am Sonntag in der Sporthalle

Nach sechs Wochen Vorbereitung können sich die Württembergliga-Handballer des TSV Wolfschlugen am Sonntag (17.30 Uhr) gegen einen Champions-League-Teilnehmer beweisen. Der siebenmalige Slowakische Meister Tatran Presov gastiert im Testspiel in der Wolfschlüger Sporthalle.

Tatran Presov weilt derzeit in Esslingen und nimmt dort am Marktplatzturnier teil. Das slowakische Team ist mit Nationalspielern aus dem Ostblock bestückt. In der Champions League schied Presov frühzeitig aus und im IHF-Pokal scheiterte man am SC Magdeburg. Die Mannschaft hat keine Topstars, aber einen sehr geschlossenen und starken Spielerkader. Presov spielt inzwischen in einer sogenannten Balkanrunde zusammen mit Vertretern aus Kroatien, Serbien und Bosnien, da die einzelnen Länder zu wenig Spitzenteams vorweisen können.

Wolfschlugens neuer Trainer Lars Schwend hat bisher gesteigerten Wert auf Ausdauer und Kondition gelegt, sodass die Angriffstaktik und die Abwehrschulung noch etwas zu kurz kamen. Bei Turnieren und Testspielen wurde einiges experimentiert. Nun geht es aber darum, sich einzuspielen, die richtige Formation zu finden und den Spielern den Feinschliff zu verpassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Handball

Ein „Spitzen-Typ“ für das Spitzenteam

Handball: Mit Simon Hablizel übernimmt ein geschätzter Trainer und Spieler aus der Region die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen

Nun also doch keine litauische Welthandballerin mit österreichischem Pass und internationalem Touch, sondern ein Junge aus der Region, der künftig beim ranghöchsten Handball-Team im Großraum…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten