Handball

Wolfschlüger Rumpfaufgebot rettet ein Remis

19.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nach dem Ausfall von neun Spielern muss sich der TSVW beim Tabellenvorletzten in Donzdorf mit einem Punkt begnügen

Es war ein großer Kampf, mit dem die personell extrem gebeutelten Handballer des TSV Wolfschlugen bei der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf immerhin noch einen Zähler retteten. Nach dem gerechten 26:26-Remis sind die „Hexenbanner“ in der Württembergliga-Tabelle auf Platz sechs abgerutscht.

So langsam gehen dem TSV Wolfschlugen die Spieler aus. In Donzdorf fehlten mit Fabian Haisch, Jonas Friedrich, Michael Kutschbach, Simon Geist, Rene Gunesch, Florian und Johannes Rebmann, Philip Toth und Louis Mönch ganze neun Spieler. In einer recht schwachen Partie hatte auch kein Team einen Erfolg verdient, obwohl beide Mannschaften noch die Entscheidung auf der Hand hatten. Den Wolfschlügern fehlten spätestens nach dem Ausfall von Felix Rummel die notwendigen Auswechselmöglichkeiten, sodass in den entscheidenden Spielminuten schlichtweg die Kraft und Konzentration fehlten. Aber auch der Tabellenvorletzte aus Donzdorf hatte nicht die Mittel, um die geschwächten „Hexenbanner“ zu schlagen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Ana Petrinja verlässt Nürtingen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Rückraumspielerin hat gestern ihren Vertrag bei der Turngemeinde aufgelöst

Ein Problem mehr für die personell arg gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Bereits vorigen Donnerstag hat Rückraumspielerin Ana Petrinja den Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten