Handball

Wolfschlüger bewahren die Nerven

04.02.2020 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: „Hexenbanner“-Reserve entscheidet den Bezirksliga-Abstiegskrimi gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen für sich

Dem TSV Wolfschlugen II ist ein eminent wichtiger Sieg im Tabellenkeller gelungen. Gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen war auf eine starke Defensive Verlass. Der TB Neuffen holte gegen den tus Stuttgart überraschend einen Punkt und vergab sogar noch den letzten Wurf.

Neuffens Dreifach-Torschütze Fabian Hörz lässt tus-Torhüter Leonhard Methfeßel keine Abwehrchance.  Foto: Niels Urtel
Neuffens Dreifach-Torschütze Fabian Hörz lässt tus-Torhüter Leonhard Methfeßel keine Abwehrchance. Foto: Niels Urtel

Der TSV Neckartenzlingen verlor gegen den TSV Grabensetten und bleibt damit weiterhin weit abgeschlagen am Tabellenende – der Abstieg wird immer konkreter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Handball

Mitranic verlässt HSG

Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsligist HSG Ostfildern und Trainer Sinisa Mitranic (HSG-Foto) trennen sich nach nur einer Saison mit lediglich drei Spielen (zwei Siege, eine Niederlage). Grund sind verschiedene Auffassungen vor allem über die Trainingsgestaltung. „Da waren wir unterschiedlicher Meinung“, sagt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten