Handball

Wieder Maurice Kuchenbaur

18.11.2021 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Erfolgreiches Wochenende für die drei Bezirksklassen-Vertreter aus dem hiesigen Verbreitungsgebiet. Die zweiten Mannschaften aus Zizishausen und Unterensingen gewinnen, die TG Nürtingen schafft gegen das HT Uhingen-Holzhausen kurz vor Schluss noch einen Punkt.

Joscha Sigel (mit Ball) avancierte hinter Topscorer und Punktretter Maurice Kuchenbaur zum zweiterfolgreichsten TGler. Foto: Niels Urtel
Joscha Sigel (mit Ball) avancierte hinter Topscorer und Punktretter Maurice Kuchenbaur zum zweiterfolgreichsten TGler. Foto: Niels Urtel

Die TG Nürtingen entwickelt sich mit ihrem dritten Unentschieden, dem zweiten in Folge, zum Remis-Spezialisten und Maurice Kuchenbaur zum erfolgreichen „Last-Second-Siebenmeterschützen“. Der TSV Zizishausen II wird seiner Favoritenrolle weiter gerecht und bleibt ohne Verlustpunkt Spitzenreiter. Und die Zweite des SKV Unterensingen feierte einen wichtigen Auswärtssieg in Plochingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Zu fahrlässig vor dem Tor

Handball: Der TSV Köngen hat gestern Abend eine spielerisch ansprechende Leistung geboten, aber zu viele freie Würfe vergeben und letztlich 24:30 (11:13) beim Verbandsliga-Tabellenführer HSG Ostfildern verloren.

Niederlagen müssen nicht immer bitter sein. Natürlich stand den Verbandsliga-Handballern des TSV Köngen nach…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten