Anzeige

Handball

Wieder keine Punkte für die TGN

25.01.2016, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3

Es sollte sich einfach nichts ändern für die TG Nürtingen. Beim Auswärtsspiel in Feldkirch reichte es wieder nicht zu Punkten und die Turngemeinde musste den weiten Weg aus Österreich mit einer 30:31 (15:15)-Niederlage im Gepäck und leeren Händen antreten.

Ansprechende Leistungen und Punkterfolge sind bei der TG Nürtingen in dieser Saison bislang einfach noch nicht deckungsgleich. „Wir haben wieder einmal eine gute Leistung geboten. Vor allem in der Abwehr, aber auch der Angriff lief ganz ordentlich“, war Trainer Christian Hennigs erstes Resümee zum Spiel in Feldkirch. „In wenigen Augenblicken haben wir uns selbst um den Lohn unserer Leistung gebracht und es war schade, da vor allem Philipp Henzler einen sehr guten Tag erwischte,“ so Hennig weiter. Trotz hervorragender Abwehrarbeit des Rechtsaußen, der nebenbei auch noch vier Treffer erzielte, reichte es der TG Nürtingen nicht zum Erfolg in einem überwiegend ausgeglichenen Spiel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten