Handball

Wieder hat der Turnerbund die Nase vorn

18.01.2022 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erweist sich der TB Neuffen auch im zweiten Duell mit dem TSV Neckartenzlingen als das derzeit stärkere Team und entscheidet den Bezirksliga-Lokalkampf mit 26:21 erneut zu seinen Gunsten.

Neckartenzlingens Felix Greinert nimmt gegen Tim Bauknecht (links) Maß.  Foto: Niels Urtel
Neckartenzlingens Felix Greinert nimmt gegen Tim Bauknecht (links) Maß. Foto: Niels Urtel

Beim TSV Neckartenzlingen hatte man sich einiges vorgenommen vor dem ersten Heimspiel des Jahres. Auf keinen Fall wollte man sich wieder „überrennen lassen“ wie im Hinrundenspiel, als die „Neckargänse“ nach 25 Minuten bereits aussichtslos mit 6:13 im Hintertreffen lagen. Bei den Gästen hatte man sich zwar klar zwei Auswärtspunkte zum Ziel gesetzt, aber Trainer Peter Schmauk schon mit einem diesmal stärkeren Gegner gerechnet. Und so verlief der erste Durchgang am Samstag in der Richard-Hirschmann-Halle auch völlig anders als in der Vorrunde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Mit Aufwind nach unten?

Handball: Am letzten Spieltag der Baden-Württemberg-Oberliga-Saison trifft der TSV Zizishausen zu Hause auf den TuS Steißlingen und will sich mit einem Erfolgserlebnis in Richtung Württembergliga verabschieden.

Für den TSV Zizishausen war es eine Saison zum Vergessen. Pleiten, Pech und Pannen – begleitet von ständigem…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten