Handball

Wie Tag und Nacht

11.01.2022 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Während der TSV Köngen in der Verbandsliga der Frauen erst nach sechs Siegen in sechs Spielen auf dem Weg zurück in die Württembergliga gestoppt wird, wartet Nachbar TSV Zizishausen weiterhin auf seinen ersten Saisonpunkt.

Beim TSV Köngen (in Grün) läuft’s bisher, bei Rosalie Nannt (beim Wurf) und dem TSV Zizishausen überhaupt nicht. Foto: Niels Urtel
Beim TSV Köngen (in Grün) läuft’s bisher, bei Rosalie Nannt (beim Wurf) und dem TSV Zizishausen überhaupt nicht. Foto: Niels Urtel

Noch unterschiedlicher als bei den Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen und des TSV Wolfschlugen II verlief die Vorrunde eine Liga höher. Während der TSV Köngen von Sieg zu Sieg eilte und erst durch die Zwangspause ausgebremst wurde, versuchte der TSV Zizishausen bisher vergeblich, einen Punkt zu ergattern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Handball

Einige Spielabsagen

Das für heute vorgesehene Spiel der Landesliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen gegen die SG Weinstadt ist abgesetzt worden. Der Tabellenführer hat wegen einiger Coronafälle in seiner Mannschaft um eine Absetzung gebeten. Auch die Partie in der Württembergliga der Männer zwischen der SG Schozach/Bottwartal und der HSG Albstadt wurde…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten