Handball

Werner fasst sich ein Herz

11.11.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: SKV gelingt noch der Ausgleich

Die Partie in Weilheim gehörte nicht zu den stärksten Auftritten des SKV Unterensingen seit dem Wiederaufstieg. Aber trotzdem bewiesen die Gäste beim 18:18, dass sie in der Bezirksliga angekommen sind und sich im vorderen Mittelfeld etablieren können. Bis zum 7:7 in der 27. Minute wechselte die Führung hin und her. Keine Mannschaft konnte sich auch nur mit zwei Toren absetzen. Beim SKV waren es die Torschützinnen vom Dienst, Clara Werner und Maike Klingler, die mit je drei Treffern maßgeblich für dieses Zwischenergebnis verantwortlich zeichneten. Dann war zweimal Rosi Allilomis auf der Außenposition nach schönen Anspielen von Selina Gnann und Clara Werner erfolgreich. Dazwischen parierte Julia Götz einen Strafwurf der Gastgeberinnen, sodass man mit einem 9:7-Vorsprung die Seiten wechselte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Handball