Anzeige

Handball

Wer – wann – wo

20.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball auf einen Blick

Württembergliga, Frauen

TSV Köngen – TSV Urach

(Sonntag, 15 Uhr, Burgschulhalle)

Gleich gegen einen der beiden Aufsteiger ranzumüssen wertet Köngens Trainer Tim Wagner als undankbaren Start. Zumal die Bad Uracher nach ihrem 32:24-Auftaktsieg gegen den Vorjahres-Vizemeister Fridingen/Mühlheim mit großem Selbstbewusstsein in Köngen antreten werden. „Das hat den Vorteil, dass sie bei uns niemand unterschätzen wird“, meint Wagner und ergänzt: „Natürlich wollen wir den Saisonauftakt zu Hause gewinnen.“

TSV Zizishausen – TV Weilstetten

(Sonntag, 17 Uhr, Eisenlohr-Halle)

Die gute Nachricht bei Zizishausen: Der Kader ist am Wochenende komplett. Auch Verena Knecht ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. „Trotzdem werden wir unseren Plan aus der Vorbereitung, ohne gelernte Rückraum-Mitte-Spielern zu agieren, weiterverfolgen“, sagt Meike Ulrich. Die Trainerin rechnet sich gegen den Mitaufsteiger aus dem Vorjahr durchaus Chancen aus „wenn wir eine gute Abwehr stellen und vorne geduldig spielen“.

TG Nürtingen II spielfrei


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Handball

TGN II weiter mit weißer Weste

Handball: Die Nürtinger Frauen bleiben nach dem Erfolg in Neu-Ulm Spitzenreiter der Württembergliga Süd

Die Nürtinger Zweitliga-Reserve gewann auch ihr fünftes Spiel in Folge und steht damit weiterhin an der Tabellenspitze der Württembergliga Süd. Allerdings mussten sich die Schützlinge von Trainer…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten