Handball

Wer – Wann – Wo

29.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball auf einen Blick

Verbandsliga, Staffel 2

HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf – TSV Köngen (Samstag, 19.30 Uhr, Lautertalhalle in Donzdorf) Auch wenn es gegen Wangen zuletzt 37 Gegentore und die fünfte Niederlage gab, war Köngens Trainer Alen Dimitrijevic nicht unzufrieden: „Auf der Leistung kann man aufbauen. Vor allem Einsatz und Körpersprache haben gestimmt“, fand er, weiß aber auch, dass wieder einmal am Schluss die Punkte fehlten. Diese jetzt in Donzdorf zu holen, wird allerdings auch nicht einfach. „Die HSG ist sehr heimstark“, ist dem Trainer bekannt, der zum Beispiel auf den Sieg der Gastgeber gegen den Mitfavoriten Ostfildern verweist. Der TSV aber braucht nicht nur eine gute Leistung, sondern auch etwas Zählbares, um weiter auf Tuchfühlung mit den anderen Mannschaften in der hinteren Tabellenhälfte zu bleiben.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Zu fahrlässig vor dem Tor

Handball: Der TSV Köngen hat gestern Abend eine spielerisch ansprechende Leistung geboten, aber zu viele freie Würfe vergeben und letztlich 24:30 (11:13) beim Verbandsliga-Tabellenführer HSG Ostfildern verloren.

Niederlagen müssen nicht immer bitter sein. Natürlich stand den Verbandsliga-Handballern des TSV Köngen nach…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten