Handball

Wer? Wann? Wo?

05.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball auf einen Blick

Württembergliga Frauen

TSV Köngen – TV Weilstetten

(Sonntag, 15 Uhr, Burgschul-Sporthalle) Gegen Burlafingen/Ulm zwar nach einem Neun-Tore-Vorsprung nur mit drei Toren Differenz gewonnen, „aber wir nehmen das positive Gefühl des Sieges und das dadurch gewonnene Selbstvertrauen mit in die nächste Partie“, war TSV-Trainer Tim Wagner froh über den Erfolg am Feiertag. Morgen steht gleich das nächste Heimspiel auf dem Programm. „Weilstetten kommt mit 4:0 Punkten und ist ein schwerer Gegner“, lautet die Einschätzung des Trainers. Fraglich ist der Einsatz von Patrizia Hagelmayer, die sich am Donnerstag eine Gesichtsverletzung zuzog.

TSV Zizishausen – TV Reichenbach

(Sonntag, 17 Uhr, Eisenlohr-Halle) Gegen Weilstetten mit 16 Toren Differenz verloren, gegen die Zweite der TG Nürtingen gar mit 21 Toren Unterschied. „Und jetzt kommt mit Reichenbach das dritte Brett“, befürchtet Trainerin Meike Ulrich, die gegen die TG die Einstellung ihrer Schützlinge bemängelte, eine dritte Niederlage. „Uns fehlt ohne Selina Tisler eine Führungskraft auf dem Feld, jemand der Verantwortung übernimmt“, hat Ulrich erkannt. Da wiegt es doppelt schwer, das sich mit Melani Klaric eine der wenig erfahrenen Akteurinnen gegen Nürtingen einen Bänderriss im Sprunggelenk zuzog.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten