Handball

Wer – Wann – Wo

08.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball auf einen Blick: Verbandsligist TSV Köngen empfängt bereits heute Abend in einem weiteren Derby die SG Hegensberg/Liebersbronn

Verbandsliga Männer, Staffel 2

TSV Köngen – SG Hegensberg/Liebersbronn (Freitag, 20 Uhr, Burgschul-Sporthalle) „Es ist noch nicht fünf vor zwölf“, stellt Köngens Trainer Alen Dimitrijevic auch nach drei Auftaktniederlagen fest. Und er fühlt sich an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnert – seine Mannschaft hält immer gut mit (auch in Kirchheim, obwohl diesmal die Niederlage höher ausfiel), steht aber am Ende ohne Punkte da. Die ersten soll es jetzt im vierten Derby in Folge gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn heute Abend geben. „Wir zeigen bisher in jedem Spiel zwei Gesichter“, sagt Dimitrijevic und erwartet, dass damit Schluss ist und sein Team diesmal 100 Prozent abruft – und zwar im Gegensatz zu den bisherigen Partien über die volle Distanz von 60 Minuten.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Zwei ungefährdete Siege

Handball: Die zweiten Mannschaften aus Unterensingen und Zizishausen lassen nichts anbrennen.

Die Oberliga-Reserve des TSV Zizishausen dreht in der Bezirksklasse weiter ihre Kreise, überholte den spielfreien bisherigen Spitzenreiter HT Uhingen-Holzhausen und übernahm mit dem fünften Sieg im fünften Spiel die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten