Handball

Wer – Wann – Wo

14.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball auf einen Blick

Landesliga

Team Esslingen – TSV Köngen

(Freitag, 20 Uhr, Schelztor-Sporthalle) Nach dem Sieg gegen Denkendorf wartet auf Tabellenführer Köngen erneut am Freitagabend das nächste Spitzenspiel, diesmal aber auswärts, wo sich die Köngener in diesem Jahr bisher schwertun. In Esslingen sollen die ersten Auswärtspunkte 2020 her. „Team Esslingen ist eine Wundertüte“, sagt TSV-Coach Simon Hablizel. Der aktuelle Tabellenvierte, der jeden Punkt braucht, um sich auch für die Verbandsliga zu qualifizieren, hat zum Beispiel im Januar gegen Schlusslicht Neuhausen nur knapp mit einem Tor gewonnen, anderseits gegen den Zweiten Ober-/Unterhausen nur zwei Wochen später deutlich mit 24:19 gesiegt. Die Esslinger dürfen sich aber auf einen Gegner einstellen, der „durch den Derby-Sieg ordentlich Selbstvertrauen getankt hat“ (Hablizel) und seinen Spitzenplatz verteidigen will.

Bezirksliga

TSV Urach – TSV Neckartenzlingen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Hablizel-Wechsel perfekt

Handball: Der 31-Jährige schließt sich dem TSV Wolfschlugen an

Simon Hablizel ist der Inbegriff der Bodenständigkeit: 14 Jahre lang spielte er für den SKV Unterensingen. Jetzt wechselt er innerhalb eines Jahres zum zweiten Mal die Fronten. Der 31-Jährige streift sich in der kommenden Saison das Trikot des…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten