Handball

Wenig begeisternd, aber erfolgreich

12.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen: Pflichtsieg für Wolfschlugen

Einen 28:19 (15:8)-Pflichtsieg beim Württembergliga-Schlusslicht SG Kuchen/Gingen landete der Tabellenführer TSV Wolfschlugen. Trotz schwacher Leistung dominierte der TSV über volle 60 Minuten, der Qualitätsunterschied war letztlich für den deutlichen Neun-Tore-Unterschied verantwortlich.

Wolfschlugen erwischte den besseren Start, ließ aber viele gute Möglichkeiten liegen. Nur einen Gegentreffer in den ersten 14 Minuten schaffte die SG gegen die starke Wolfschlüger Abwehr. Nicht nur spielerisch, auch körperlich waren die Gäste deutlich unterlegen. Zahlreiche Unterbrechungen aufgrund vermeintlicher Verletzungen zogen sich durch das komplette Spiel und unterbrachen jegliche Anzeichen von aufkommendem Spielfluss. Aber auch der TSV bot eine wenig ansprechende Leistung. Gerade im Spiel nach vorne leistete sich der Angriff um Spielmacherin Nina Vollmer viele technische Fehler.

Der Spielstand von 1:6 war dabei schmeichelhaft für die SG. In Überzahl erhöhten Alisa Schweier, Miriam Massong und Kim Prengel für ihre Farben (3:10). Begünstigt durch zwei Zwei-Minuten-Strafen konnte Kuchen den Rückstand konstant halten. Beim Spielstand von 8:15 wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball

Köngener Kader steht

Handball: Der Verbandsligist kann auf einen Großteil des bisherigen Teams bauen, vermeldet aber auch einige Ab- sowie Zugänge

Nachdem in Alen Dimitrijevic bereits seit Mitte Februar der Nachfolger auf der Trainerbank der Köngener Handballer für Simon Hablizel feststeht, konnten sich die TSVler in den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten