Handball

Weiss tritt zurück

30.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

„Ich schaffe es nicht mehr“, sagt Gernot Weiss. Gemeint ist die Doppelbelastung als Trainer des Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof und Inhaber einer Physiotherapiepraxis in Melsungen unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie. Die Konsequenz hat der 54-Jährige nun mit seinem Rücktritt gezogen.

„Eine Vernunftsentscheidung“, die Gernot Weiss „schweren Herzens“ getroffen habe. Denn das Verhältnis zur Mannschaft, die vergeblich versuchte, ihn umzustimmen, sei trotz der letzten fünf Niederlagen in Folge intakt. Der ALizenz-Inhaber spricht gar von einer „schönen Zeit“, wozu er sich nach seiner Rettungsmission in der Rückrunde der Saison 2019/20 hatte überreden lassen.

Sein drittes Engagement bei der SG nach 2002 (bis Februar 2006) und 2012 (bis 2014), als der ehemalige Erstliga-Spieler nach dem Rücktritt von Christian Denk in die Bresche sprang und die Mannschaft mit 9:5-Punkten unter seiner Regie noch auf den zwölften Tabellenplatz geführt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten