Handball

Vorentscheidung im Titelrennen

08.02.2017 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Neckartenzlingen verliert Spitzenspiel gegen Stuttgart – TGN II von der Rolle

War das schon die Entscheidung im Titelrennen? Zumindest eine Vorentscheidung scheint gefallen zu sein, denn der Tabellenzweite TSV Neckartenzlingen hat das Spitzenspiel gegen Primus tus Stuttgart in eigener Halle mit 20:24 verloren und muss die Meisterschaft bei nun sechs Zählern Rückstand wohl abschreiben.

Niedergekämpft: Colin Schwennig und die TG Nürtingen II mussten gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen mächtig einstecken.  Foto: Just
Niedergekämpft: Colin Schwennig und die TG Nürtingen II mussten gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen mächtig einstecken. Foto: Just

Für Kellerkind TG Nürtingen II wird die Luft auch immer dünner, denn das Team von Trainer Jochen Bader enttäuschte bei der 16:26-Heimniederlage gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen auf breiter Front. Etwas mehr Luft hat der SKV Unterensingen II, der beim TSV Grabenstetten II aber auch leer ausging (28:31).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Füchse in Quarantäne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächste „Auszeit“ für den Frauenhandball-Zweitligisten Füchse Berlin: Das Heimspiel gegen den TVB Wuppertal musste verlegt werden. Bereits eine Woche zuvor war ja das Spiel beim TuS Lintfort abgesagt worden. „Man hat uns von Berliner Seite informiert, dass es Verdachtsfälle innerhalb…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten