Handball

Von Südbadenern neu eingenordet

15.11.2021 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Die Aufholjagd ist vorerst gestoppt. Baden-Württemberg-Oberligist TSV Zizishausen kann gegen die SG Köndringen/Teningen nicht an die leidenschaftlichen Auftritte der vergangenen Wochen anknüpfen. Für die 27:32-Heimpleite gibt es diverse Gründe.

Kein Durchkommen: Oberligist TSV Zizishausen um den reaktivierten Routinier Julian Baum ist nach der Niederlage gegen Köndringen/Teningen auf Platz 14 abgerutscht. Foto: Ralf Just
Kein Durchkommen: Oberligist TSV Zizishausen um den reaktivierten Routinier Julian Baum ist nach der Niederlage gegen Köndringen/Teningen auf Platz 14 abgerutscht. Foto: Ralf Just

Wenn einem so viel Gutes widerfährt, ist das schon mal einen schwäbischen Gerstensaft wert. Michael Schilling, Chefcoach der SG Köndringen/Teningen, ließ sich am späten Samstagabend nach dem 32:27-Auswärtstriumph erst einmal ein kühles Bierchen der Region munden. Die Laune des Coachs vor der zweieinhalbstündigen Rückfahrt an den Kaiserstuhl? Prächtig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Handball

Zu fahrlässig vor dem Tor

Handball: Der TSV Köngen hat gestern Abend eine spielerisch ansprechende Leistung geboten, aber zu viele freie Würfe vergeben und letztlich 24:30 (11:13) beim Verbandsliga-Tabellenführer HSG Ostfildern verloren.

Niederlagen müssen nicht immer bitter sein. Natürlich stand den Verbandsliga-Handballern des TSV Köngen nach…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten