Handball

Von Petersenn gibt Zusage

12.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffens Trainer bleibt

Nach vier- sowie dreiwöchiger Spielpause greifen die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen und des TB Neuffen am Samstag wieder ins Geschehen ein. Wolfschlugen empfängt um 16 Uhr den TSV Urach, Neuffen reist nach Wangen (Spielbeginn 18 Uhr).

Der TSV Urach steht derzeit mit 16:24 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz, konnte sich aber mit einem Sieg gegen die HSG Fridingen/Mühlheim ein Fünf-Punkte-Polster auf den ersten Abstiegsplatz erarbeiten. Die Mannschaft von Trainer Hans Högl gehörte in den vergangenen Spielzeiten immer zu den Spitzenteams der Württembergliga und scheiterte in der vergangenen Saison erst in der Relegation um den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. In diesem Jahr spielt die Mannschaft überraschenderweise gegen die Abstieg, viele Verletzungen und personelle Sorgen brachten Urach wohl in diese Lage.

Der TSV Wolfschlugen trifft trotz alldem auf eine routinierte, eingespielte und vor allem körperlich starke Mannschaft. Allen voran weiß Urachs Rückraum um Högl, Ebinger und Fazliu zu überzeugen. Für die „Hexenbanner“-Frauen gilt es in diesem Heimspiel vor allem die Kreise der Rückraumspielerinnen frühzeitig zu stören und aus der eigenen Abwehr mit viel Tempo nach vorne zu spielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball

Füchse in Quarantäne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächste „Auszeit“ für den Frauenhandball-Zweitligisten Füchse Berlin: Das Heimspiel gegen den TVB Wuppertal musste verlegt werden. Bereits eine Woche zuvor war ja das Spiel beim TuS Lintfort abgesagt worden. „Man hat uns von Berliner Seite informiert, dass es Verdachtsfälle innerhalb…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten