Handball

Volles Vertrauen in Massong

24.12.2015 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Co-Trainer steigt zum Chefcoach in Wolfschlugen auf

Die Trainerfrage haben die Handballer des TSV Wolfschlugen geklärt. Erst einmal. Bis auf Weiteres wird Co-Trainer Christoph Massong zum Chefcoach aufrücken und Nachfolger von Lars Schwend, der am Sonntag überraschend gekündigt hat. Massong ist keine Notlösung, untermauert Wolfgang Stoll. „Er genießt unser volles Vertrauen“, versichert der Abteilungsleiter.

Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht. Für Dominik Ehrlich (links), Co-Trainer Oliver Wiltschko (Mitte) und den neuen Wolfschlüger Chefcoach Christoph Massong geht’s schon Anfang 2016 Schlag auf Schlag. Foto: Balz
Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht. Für Dominik Ehrlich (links), Co-Trainer Oliver Wiltschko (Mitte) und den neuen Wolfschlüger Chefcoach Christoph Massong geht’s schon Anfang 2016 Schlag auf Schlag. Foto: Balz

Der Dienstagabend hatte es noch einmal in sich. Es ging darum, einen sauberen Schlussstrich unter das Kapitel „Lars Schwend beim TSV Wolfschlugen“ zu ziehen. „Wir brauchten ein, zwei Tage, um das zu verarbeiten“, sagt Wolfgang Stoll, der sich mit Schwend, Co-Trainer Christoph Massong, Vorstandsmitglied Michael Handte und Teammanager Tiziano Schweiker noch einmal zur Aussprache traf. Nach Schwends Rücktritt am Sonntag seien diese anderthalb Stunden dann mit dem gewissen Abstand auch gut verlaufen, meint der   TSVW-Abteilungsleiter. Die Ära Schwend bei den „Hexenbannern“ ist damit beendet. Ganz aus den Augen wird man sich aber nicht verlieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Handball